Die Benutzer-Kapazitätsplanung zielt darauf ab, die Anzahl der Tage zuzuweisen, die Ihre Ressourcen (Benutzer) in den kommenden Monaten in Projekten verbringen werden.

Wenn Sie die Einsatzplanung von Teambook nutzen, können Sie Ihre Kapazitätsplanung automatisch mit den geplanten Buchungen vorbefüllen, entweder systematisch durch Einrichten der entsprechenden Option in den Organisationseinstellungen ODER durch Auslösen der Kopie über die Schaltflächen Planer kopieren (insgesamt in der rechten oberen Ecke oder neben jedem Benutzer):

Unabhängig von der gewählten Methode werden Sie aufgefordert, einen Kopierzeitraum einzugeben und auch anzugeben, was mit eventuell vorhandenen früheren Zahlen geschehen soll (überschreiben oder hinzufügen), und dann mit der Schaltfläche Speichern zu bestätigen:

Zusätzlich (oder alternativ) zu dieser automatischen Vorausfüllung der Planungsinformationen können Sie jede Benutzer- und Projektkombination für die kommenden Monate in Ihrem Kapazitätsplanungszeitraum aktualisieren, entweder manuell oder mit Hilfe des Verteilungssymbols, das es Ihnen ermöglicht, automatisch eine Anzahl von Tagen über den von Ihnen gewählten Zeitraum zuzuweisen: 

 

Wenn Sie einen bestimmten Benutzer noch nicht für ein bestimmtes Projekt eingeplant haben, können Sie diese Kombination einfach über die Schaltfläche Projekt hinzufügen hinzufügen:

 

Schließlich können Sie, wie bei der Kapazitätsplanung nach Projekten, die Time-off-Projekte anzeigen oder nicht, indem Sie die entsprechende Option in den visuellen Einstellungen wählen: